Wahre Helden II – Hände Gottes

Vom 10.06.06 bis zum 08.07.06 gibt es bei Feinkunst Krüger die vierte Fußballausstellung in der Geschichte der Galerie.

Gezeigt werden Arbeiten des Mainzer Künstlers Tobias Mohr und des Hamburger Künstlers Moishe Moser aka The realMoi.
Damit sollte jedem klar sein, das sowohl Galerist Ralf Krüger als auch der Mainzer Künstler Tobias Mohr, nicht auf den rollenden Fifa Zug aufspringen sondern bekennende und „wahre“ Fußballfans sind und keine eventsüchtigen Möchtegern Modefans. Das Problem stellt sich aber in der Person des zweiten Künstlers Moishe Moser. Dieser hat vom Fußball nämlich überhaupt nicht die geringste Ahnung; wenigstens aber gibt er dieses zu. Er selbst aber bezeichnet sich trotzdem als Fan ALLER Hamburger Fußballvereine, das entlarvt ihn dann endgültig.
Auch um seine Arbeit macht er ein so großes Geheimnis das es bisher keine Fotos seiner Fußballwerke gibt. Es wird also spannend wie Herr Moser mit dem ihm unbekannten Thema umgeht, aber der Galerist ist überzeugt das auch auf diesem Gebiet seine Collagen so überzeugend wie immer sein werden.Bei Mohr macht er sich sowieso keine Sorgen, dieser hat es im Laufe der Jahre zu einem der bekanntesten und angesehensten Künstler auf dem Gebiet der Fußballkunst gebracht.Gemeinsam gestalten werden die Künstler eine Philosophenecke die neue Sichtweisen auf das Thema erstellt und sowohl auf die Erfindung des Fußballs, als auch auf deren philosophische
Bedeutung in der neuen und der alten Zeit eingeht.

Bilder der Ausstellung