Avalon Rising mit Till Gerhard, Henning Kles und Heiko Müller

>> Bilder der Ausstellung

>> Bilder der Vernissage

Vom 6.Tage des Monats November bis zum 27.Tage des gleichen Monats werden die Malereien der Hamburger Künstler Till Gerhard, Henning Kles und Heiko Müller die Räume der Galerie, wie es schon einmal vor 7 Jahren geschah, in neuem nicht irdischem Licht erstrahlen lassen.

Zu diesem Anlass feiern wir eine Vernissage am Samstag, den 6.November um 20.00 Uhr begleitet von der Musik des rUSTY dIARY  und laden dazu herzlich ein.

Vor sieben Jahren trafen sie sich zum letzten Mal um sich gemeinsam der Welt zu zeigen.Und vielleicht kommt eine Zeit, in der es wichtig ist, dass all diese Dinge bekannt werden.Sie leugnen, dass die Macht über diese Welt einmal in ihren Händen lag. Wenn überhaupt, so sagen sie, kam ihre Macht vom Teufel. Dann zogen sie aus, jeder auf seinem eigenen Weg um danach zu suchen, was einst für alle Menschen sichtbar gewesen war. Jetzt, nachdem die Welt sich verändert hat, soll die Geschichte erzählt werden.

Es gab eine Zeit, in der ein Reisender, wenn er den Willen besaß und auch nur einige der Geheimnisse kannte, mit seinem Boot auf den Sommersee hinausfahren konnte. Damals trieben die Pforten zwischen den Welten in den Nebel und waren in beide Richtungen offen. Es ist das große Geheimnis, das in unserer Zeit jeder Wissende kannte:
Die Menschen schaffen die Welt, die uns umgibt, durch das, was sie denken, jeden Tag neu.

Die eine wahre Geschichte gibt es nie und nimmer. Die Wahrheit hat viele Gesichter, und die Wahrheit ist wie der alte Weg nach Avalon:
Es hängt von deinem Willen und deinen Gedanken ab, wohin der Weg dich führt.

Nun sind sie also zurückgekehrt um die Schleier zu lüften, so dass wir vielleicht einen Blick darauf erhaschen können, was sie aus der anderen Welt zurückgetragen haben. Und es wurde gesagt, all dies geschehe am Abend des 6. November.