Rockers' Original

Vom 04.09.10 bis zum 25.09.10 zeigt Feinkunst Krüger das erste Mal und exklusiv in Europa eine Gruppenausstellung mit Originalen der führenden, internationalen Rockartkünstler unserer Zeit. Diese Ausstellung kann auch als Auftakt für die internationale Poster Convention Flatstock Europe verstanden werden, die dieses Jahr bereits zum fünften mal im Rahmen des Reeperbahn Festivals stattfindet. Des weiteren erscheint zur Ausstellung das Gudberg Magazin in einer Spezialausgabe zum Thema Siebdruck, mit Schwerpunkt Rockart.

Zur Vernissage und Gudberg Magazin Releaseparty am Samstag, den 04.09.2010 ab 20.00 Uhr mit Musik vom C&A DJ Team  laden wir  herzlich ein.

Das Flatstock Festival mit seinen bunten, vor Kreativität strotzenden Plakaten sollte mittlerweile ein Begriff sein. Dort bieten Künstler aus aller Welt ihre Rockposter an, die im Siebdruckverfahren hergestellt und in limitierter Kleinauflage produziert werden.

Vielen dieser Plakate dient dabei eine Zeichnung als Vorlage zum späteren Endprodukt. Diese Zeichnungen entstehen ganz im konventionellen Sinne indem der Künstler seine Idee zu Papier bringt. Dieses ist die erste Idee und das pure Ergebnis der Fantasie des Künstlers, welches er später in einen Druck verwandelt. Bei Feinkunst Krüger gab es Originale dieser Art schon von Tara McPherson, Jay Ryan und Derek Hess zu sehen, allesamt Größen in dem Bereich der Rockart . Diese Ausstellung aber vereint erstmals eine größere Anzahl von Künstlern und zeigt deren originale Zeichnungen.

Folgende Künstler nehmen teil:

Tara McPherson, Diana Sudyka, Jay Ryan, Mara Piccione, SEÑOR BURNS, Justin Santora, Lars P. Krause, Mark Pedini, Guy Burwell, Luke Drozd, Casey Burns, Graham Pilling, Michael Hacker (Atzgerei), John Howard, Gary Houston, Fritte, Bongout, Michael Michael Motorcycle, Dan Grzeca, Timm Lotz (mitchum d.a.), Nick Rhodes und Derek Hess.

Die Zeichnungen werden auch zu kaufen sein und sind noch größere Sammlerstücke als die Plakate es selbst schon sind. Für die Fans des Flatstock ein absoluter Pflichttermin gerade während des Reeperbahn Festivals tagsüber mal reinzuschauen.

Zur Finissage am Samstag, den 25.09.2010 von 12.00 – 15.00 Uhr in Anwesenheit vieler Künstler laden wir ebenfalls herzlich ein!!!