Matthias Fickinger – Frühling in Irland

Vom 18.03.00 bis zum 08.04.00 findet das Frühlingserwachen bei Feinkunst Krüger statt.

>> Bilder der Ausstellung

>> Bilder der Vernissage

Von allen Wintermüden und saisonal Depressiven sehnsüchtigst erwartet, zeigt Matthias Fickinger mit seiner Installation, wie er sich den Frühling in Irland vorstellt.

Fickinger, der schon einmal mit der Ausstellung „Neues aus dem Hobbykeller“ bei Feinkunst Krüger zu sehen war, wird auch in dieser Ausstellung seiner Vorliebe für Sperrholzplatten, Dachlatten und diverser anderer Baumarktmaterialien freien Lauf lassen.

Es wird eine grosse Rauminstallation aus verschiedenen Materalien zu sehen sein, in der auch ein Hygieneartikel eine große Rolle spielen wird.

Es ist Frühling in Irland. Das Gras ist grün und saftig. Die Schafe stehen auf der Weide und in der Sonne ist es bereits schön warm – man kann schon im T-Shirt gehen. Alles riecht frisch.

Ein Mann durchstreift die Landschaft.

Am Rande eines Baches stämmt er den Fuß auf einen Findling. Der Jäger hat seine Beute erlegt. Es war so einfach. Er zieht ein Stück Seife aus seiner Jägerjacke, klappt sein Taschenmesser auf und schon hat er uns einen Streifen von seiner Seife weggeschnitten.

Jetzt können wir teilhaben an seinem Glück.

Für jeden wird es ein Stück Frühling geben. Größer, kleiner, zum Anziehen, je nachdem was gewünscht wird und wieviel man bereit ist, für dieses - eigentlich unbezahlbare Frühlingsgefühl - zu zahlen.