Zum Hauptinhalt springen

The Birds / Die Vögel

Internationale Gruppenausstellung kuratiert von Heiko Müller

Zur Vernissage am Samstag den 02. Juli 2022 ab 19:00 Uhr laden wir herzlich ein.

Ausstellungsdauer: 03.07. – 23.07.22

Beteiligte Künstler*innen: Alexandra Lukaschewitz (DE), Allun Turner (ZA), Ana Juan (ES), Boje Arndt Kiesiel (DE), Biljana Tomic (DE), Björn Holzweg (DE), Brad Woodfin (US), Brian Harnisch (DE), Collin van der Sluijs (NL), Daniëlle Frenken (NL), Deborah Sorg (DE), Diana Sudyka (US), Eiko Borcherding (DE), Elmar Lause (DE), Erkut Terliksiz (TU), Erlend Tait (GB), Hazel Ang (CA), Heiko Müller (DE), Katrin Berge (NO), Pamela Tait (GB), Marc Burckhardt (US), Marco Wagner (DE), Mario Klingemann (DE), Mette Rishøj (DK), Michaela Wühr (DE), moki (DE), Nils Peters (DE), Rafael Chacón (ES), Robert Schröder (DE), Thorsten Passfeld (DE)

Als ich vor einigen Jahren mit einem befreundeten Künstler chattete, stellten wir beide im Gespräch fest, dass wir unbewusst unsere Wohnungen mit einer Vielzahl von gemalten und gezeichneten Vögeln bevölkert hatten. Von da an achtete ich in fremden Wohnungen immer darauf, ob das dort ähnlich war und ich wurde selten enttäuscht. Ich fragte mich, was dieses Motiv so attraktiv macht. Einige Aspekte sind relativ offensichtlich. Es gibt sehr schöne Vögel. Vögel werden als Symbole für Frieden, Freiheit und Stärke verwendet (oder auch als Symbol für Drogenmissbrauch, Umweltverschmutzung und Kriminalität, aber das ist ein anderes Thema). Einige Vögel sind putzig, drollig und irgendwie sympathisch. Andere imponieren durch unglaubliche Leistungen. Das sind aber alles Aspekte, die Künstler*innen nicht unbedingt dazu bewegen, Vögel in ihren Werken zu verewigen und Sammler*innen nicht dazu bringen, solche Arbeiten zu sammeln. Deren Gründe sind vielfältiger und individueller. Das kann man auch über die Ausdrucksformen sagen, mit denen Künstler*innen diesem Thema begegnen und so kam mir die Idee, eine Gruppenausstellung zum Thema Vögel auf die Beine zu stellen – einfach, um dem Phänomen noch weiter auf den Grund zu gehen. Am 2. Juli ist es nun soweit. Da eröffnet die Gruppenausstellung The Birds / Die Vögel mit Malereien, Zeichnungen, AI-Kunst und Skulpturen von 30 Künstlern*innen aus 9 Ländern in der Galerie Feinkunst Krüger.

Heiko Müller